polar-schiffsreisen.de – ,,über uns“

,,Eine Auswahl zu treffen, exklusive und besondere Reisen mit höchstem Anspruch für Natur- und Tierbeobachtungen in den Kalten Zonen zu konzipieren…“

Diese und weitere Gedanken haben im Winter 2020 bei Leguan Reisen dazu geführt, eine neue Marke für Reisen in die Kalten Zonen zu entwickeln: polar-schiffsreisen.de

Konsequent haben wir eine erlesene Auswahl für unsere Schiffsreisen in die Polarregionen getroffen.
In der Arktis nutzen wir kleine Schiffe ab 12 Passagiere bis maximal 53 Teilnehmern.
In der Antarktis dürfen die geschützten Zonen von nur maximal 100 Passagieren gleichzeitig besucht werden. Daher haben wir uns auch hier für ein kleines Schiff entschieden. Bei maximal 78 Teilnehmern haben damit unsere Gäste mehr Zeit, die Antarktis und ihre faszinierende Tierwelt hautnah zu erleben.

Unsere Expeditionen werden alle mit deutsch-sprachigem Guiding durchgeführt. Zusammen mit ausgewählten, erfahrenen Guides haben Sie dank der kleinen Gruppengröße viel Zeit, die polaren Landschaften und die erstaunlich reiche Tierwelt in der Arktis und Antarktis zu erleben.

Unsere mehr als 20- jährige Erfahrung im Bereich Polarreisen haben wir genutzt, um besondere Routen und Ziele mit einer schönen und stilvollen Atmosphäre an Bord unserer Expeditionsschiffe zu kombinieren.

Seien Sie unser Gast an Bord unserer schönen Schiffe, die Sie in die entlegenen Landschaften der Polarwelt führen!

Marcus Grahl

Geschäftsführer von Leguan Reisen

Marcus_Grahl_Portrait_QF-1024x724
Marcus Grahl

Die Schilderungen der frühen Polarentdecker und Forschungsreisenden haben mich seit meiner Kindheit begeistert.

1999 hatte ich erstmals die Gelegenheit, einige unserer Expeditionsschiffe im Hafen von Vlissingen zu besichtigen. Bereits beim Betreten der Schiffe spürte ich ein Kribbeln im Bauch – es war so, als würden alle Winkel der Schiffe ihre ganz besondere Polargeschichte bereit halten.

Auf meinen späteren Reisen an die kalten Enden unserer Welt konnte ich diese fantastischen Schnee- und Eislandschaften hautnah erleben.

Als Leguan-Produktspezialist für die Kalten Zonen möchte ich meine Begeisterung für diese Regionen und diese spezielle Form des Reisens an unsere Kunden weitergeben.

Dr. Peter Hünseler

Wildlife Spezialist und Fotograf

DSC_0098_t_07
Dr. Peter Hünseler

Seit einigen Jahren berät der Biologe Dr. Peter Hünseler Leguan Reisen bei der Ausarbeitung von Naturreiseprogrammen.

Peter Hünseler hat mehrere Jahre das Infobüro der Frankfurter Naturschutzorganisation TROPICA VERDE geleitet und in dieser Zeit Schutzprojekte in Costa Rica betreut. Auf zahlreichen Reisen hat er dabei dieses Land, seine Natur und seine Bewohner kennen und lieben gelernt. Neben Costa Rica waren mehrfach Indien, Kanada, Island sowie die Arktis und Ecuador und Peru Reiseziele des Biologen, die er auch fotografisch dokumentiert hat.

Neben der Ausarbeitung von Reiseprogrammen beteiligt sich Peter Hünseler bei Leguan Reisen auch an der Kundenberatung. Gerne können Sie ihn telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Oder Sie besuchen einen seiner Vorträge oder Bildungsveranstaltungen, auf denen er von seinen Reisen und seiner Arbeit berichtet.

Judith Grahl

Reiseverkehrskauffrau

Foto Judith FJL
Judith Grahl

Seit 2008 gehöre ich zum Team von Leguan Reisen!

Reisen individuell mit viel Zeit und ausführlich zu konzipieren hat mich schon immer begeistert. In den letzten Jahren kam ich in den Genuss zahlreiche Ziele von Leguan Reisen zu besuchen und kennenzulernen, so dass ich Ihnen sehr gerne mit persönlichen Tipps und Vorschlägen zur Verfügung stehe.

Costa Rica- Island- Grönland- Spitzbergen- Franz Josef Land gehörten zu meinen letzten Zielen. Jedes Land, jede Region hat mich aufs unterschiedlichste begeistert!

Costa Rica mit seinen Naturschätzen und einer reichen tropischen Tierwelt, ebenso wie die Kalten Zonen unserer Erde. Der Westen Grönlands mit dem Weltnaturerbe, Ilulissat-Eisfjord ein wahres Highlight! Arktische Tiere im Wasser und auf Land in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und zu den seltenen Besuchern Franz Josef Lands zu gehören, zählten zu den großen Privilegien meiner letzten Reisen.