polar-schiffsreisen.de - eine Marke von Leguan Reisen

Blog

  • Alle Beiträge
  • News
  • Polar-Kolumne
Alle Beiträge
  • Alle Beiträge
  • News
  • Polar-Kolumne
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 111 | Der Seeleopard – schneller Schwimmer mit scharfen Zähnen

Der Seeleopard hat nichts mit einer Katzenart zu tun, sonst würde er nicht schwimmen! Die flinken Robben haben ihren Namen wegen ihres gefleckten Fells bekommen. ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 110 – Wenn der Wind weht

Wenn der Wind weht Hoch im Norden ist es jetzt noch einmal richtig schön kalt geworden: Spitzbergen meldet Temperaturen rund -30 Grad – und dann ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 109 – Arktischer Mohn

Der weiße und der gelbe Mohn Frühling wird’s, die ersten Blumen blühen – Anlass genug, sich mal den schönen Arktischen Mohn genauer anzuschauen. Eines jener ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 108 – Neue Regeln auf Spitzbergen

Von 2025 gelten in Spitzbergen neue Regeln, die weitreichende Auswirkungen auf den dortigen Tourismus haben werden. Dies ist nun ein Text, den ich lieber nie ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 107 – Warum Gletscher wichtig sind

Wer in die Arktis reist, will Gletscher sehen – weil sie schön sind. Doch diese Eismassen sind viel mehr als nur schön anzusehen: Sie haben ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 106 – Die Gryllteisten – Schnelltaucher und Partyvögel

Die Gryllteiste ist ein kleiner, hübscher Vogel, von der es in Spitzbergen die noch wenig bekannte Unterart der Party-Teiste gibt. Den Namen der Gryllteiste habe ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 105 – Der globale Gefrierschrank wird kleiner

In der Antarktis ist es kalt, klar. Aber der Bereich, in dem die Temperaturen immer unter Null Grad Celsius liegen, wird rasant kleiner. So schnell ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 104 – (Kein) Feuerwerk auf Deception Island

Auf einer subantarktischen Vulkaninsel könnte in nicht allzu ferner Zukunft ein Feuerwerk zu sehen sein, das alle Böller der Welt verblassen ließe. Auf dem Weg ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 103 – Das letzte Fest der Trolle

Im Norden Europas und auch in Island gibt es Trolle, das weiß jeder. Die kleinen Gesellen können hilfreich sein, aber auch recht fordernd. Ein nordnorwegisches ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 102 – Der Ruf der Orcas

Manchmal gelingen Begegnungen mit Tieren, die man nie, nie wieder vergisst. Wir waren schon auf dem Weg zu unserem Ankerplatz, als wir noch einmal eine ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 101 – Das Schneehuhn – der mutige Überwinterer

Stille senkt sich nun über Spitzbergen. Die Sommermelodie, das allgegenwärtige Vogelkreischen, verstummt. Nur eine einzige Vogelart bleibt zurück auf den Inseln. Was hat man nicht ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 100 – Die Welt gehört nicht auf eine Liste

Kennt Ihr den Begriff der bucket list? Die Orte, die man besuchen will in seinem Leben? Ich mag diesen Begriff nicht. Aus mehreren Gründen. Mit ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 99 – Ein Vulkan und das Ozonloch über der Antarktis

Das Ozonloch über der Antarktis hat dieses Jahr ungewöhnlich früh und schnell zu wachsen begonnen –vielleicht ist das wieder ein gutes Beispiel dafür, wie sehr ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 98 – Hopen oder das Land hinterm Nebel

Nach Hopen kommen wenig Schiffe, und das hat einen Grund. Aber wenn man dann dort ist, ist es irre! Es ist uns wieder gelungen, zum ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 97 – Walrosse, die gemütlichen Dickhäuter

Die Walrosse lagen dicht beieinander, im roten Abendlicht. Sie rülpsten und furzten vor sich hin, dass es nur so eine Freude war. Großartig! Nie werde ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 96 – Der Polardorsch braucht mehr Eis

Während es im Süden brennt, schmilzt im Norden das Eis. Für den Dorsch wird es deswegen recht ungemütlich, was nicht gut ist: Denn vom Dorsch ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 95- Das Thorshühnchen – der Donnervogel

Dieser kleine Vogel ist tatsächlich für gar nicht so wenige Menschen der Grund, nach Spitzbergen zu kommen. Denn er sieht nicht nur ungewöhnlich aus, sondern ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 94- Auf der Suche nach dem Eis der Arktis

Vor zwei Wochen ging es hier um das Meereis der Antarktis, – heute schauen wir uns mal die Situation in der Arktis an. In der ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 93- Wo ist das Eis?

Was ist da los in der Antarktis? Dort gibt es so wenig Meereis wie nie zuvor. Heute beschäftigen wir uns mit dem Meereis in der ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 92- Besuch auf der Teufelsinsel im Eismeer

Aus den Meeren unserer Welt spitzen ab und an kleine Inselchen hervor, mitten in den großen Ozeanen. Eine davon ist Jan Mayen, ein Eiland zwischen ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 91 – Das tapfere Bäumelein – die Zwergbirke

Allen baumlosen Bildern zum Trotz, es gibt sie, die Bäume Spitzbergens. Es hat ja niemand gesagt, wie groß sie sein müssen. Zu Bäumen in der ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 90 – Lucy in the Skye

Eigentlich wollten wir nur eine kurze Klippenwanderung an Neist Point unternehmen, aber urplötzlich wurden wir in eine Rettungsaktion für einen jungen Hund involviert. Heute machen ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 89 – Ei, die Daune!

Die Eiderente ist auf Spitzbergen ein recht häufig gesehener Gast – und ab und an erspäht man sogar ein besonders farbenprächtiges Exemplar, das deswegen auch, ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 88 – Reisen auf schmalem Grat – Ostgrönland

Wenn wir 2024 nach Ostgrönland fahren, bewegen wir uns auf einem schmalen Grat, wenn man guten Tourismus machen will. Aber ich hoffe, es gelingt uns. ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 87 – Die Rufe der Robben

Als ich zum ersten Mal hörte, dass Robben rufen, dachte ich, da erzählt mir aber jemand ein gewaltiges Seemannsgarn. Jetzt gibt es auch wissenschaftliche Erkenntnisse ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 86 – Die Elfenbeinmöwe – Ganz in Weiß

Wenn zwischen all den Möwen und Lummen und Alken unvermittelt ein vollkommen weißer Vogel segelt, bekommt so mancher Arktisbesucher vor Aufregung Schnappatmung. Bei dem Vogel ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 85 – Den Vögeln hinterher

Gar nicht so wenige Menschen kommen nicht wegen der Eisbären nach Spitzbergen, sondern wegen ganz anderer Tiere. Heute betrachten wir ausnahmsweise einmal eine besondere Spezies ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 84 – Ein Tag auf Kvitøya

In unseren Reisetagen steckt immer sehr viel Leben. Aber in einigen so viel, dass wir sie niemals mehr vergessen. Kvitøya. Die weiße Insel. Was habe ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 83 – Wenn das Licht kommt – über einen bemerkenswerten Spitzbergen-Film

Die Mørketida, die Dunkelzeit, ist nun bald vorbei. Genau der richtige Moment, um einen, nun ja, sehenswerten Film aus dem Jahr 1998 anzuschauen, der in ...
ZUM ARTIKEL »
Old rusting machinery sits in Stromness Whaling Station in South Georgia Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 82 – Stromness Harbour – gruselig schön

Die Walfangstation Stromness auf Südgeorgien ist ein wundervoller Landeplatz und diente im Roman „Herz auf Eis“ als Vorbild für die sich gar gruselig entwickelnde Geschichte. ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 81 – Begegnung mit einem Rentier

Um in der Natur wunderbare Dinge zu erleben, muss man häufig nicht weit gehen. Geduld und Stille sind viel wichtiger. Bin ich fit genug? Das ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 80 – Die immer noch kurioser werdende Geschichte des kleinen Wals Hvaldimir

Heute erzähle ich euch eine Geschichte, die seit vier Jahren immer bizarrer wird, und sie begann schon ganz und gar nicht unbizarr. Diese Geschichte mäandert ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 79 – Eisige Bücher für einen warmen Winter

Wenn es einfach nicht Winter werden will, kann man sich ja wenigstens mit einigen Polarbüchern ein paar kalte Gedanken machen! Wer ein Fan von Neujahrs- ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 78 – Der zappendustere Jøkelfjord

Unsere Touren in Nordnorwegen sind wegen ihres Lichts etwas absolut Fantastisches. Oder besser gesagt: Sie sind so besonders, gerade wegen des wenigen Lichts. Aber wenn ...
ZUM ARTIKEL »
News

Spitzbergen – Webinar von Christian Engelke

Spitzbergen Vortrag von Christian Engelke, der sich freut, sein Wissen und seine Begeisterung für die Natur des Svalbard Archipels mit Ihnen zu teilen! Vielleicht waren ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 77 – Weihnachten auf See

Wie feiert man Weihnachten auf einem Schiff – wenn ganz viele unterschiedliche Welten aufeinandertreffen? Nur ein einziges Mal war ich bisher an Weihnachten auf See, ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 76 – Das Lucia-Lichterfest

Licht ins Dunkel bringen, das gehört von jeher zur Weihnachtszeit. Kein Wunder also, dass in den Ländern, in denen es im Dezember fast gar nicht ...
ZUM ARTIKEL »
Lågøya – Unsere Expedition zur flachen Insel Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 75 – Lågøya – Unsere Expedition zur flachen Insel

Das absolut wunderbare an kleinen Schiffen mit guten Crews und wenig Gästen ist, dass man manchmal einfach Dinge ausprobieren und gemeinsam entdecken kann. So wie ...
ZUM ARTIKEL »
News

Arktischer Abend – Birgit Lutz

In Kürze beginnt die fast schon traditionelle winterliche Vortragsreihe „Arktischer Abend“ von Birgit Lutz. Dabei handelt es sich um eine Zoom-Vortragsreihe rund um polare Themen ...
ZUM ARTIKEL »
Finnkroken Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 74 – Der Zauber von Finnkroken

Wie wir Freunde wurden, mit den Bewohnern eines kleinen Dorfs auf einer kargen Insel Nordnorwegens Als ich zum allerersten Mal in Finnkroken ankam, war da ...
ZUM ARTIKEL »
News

Arktis online mit Rolf Stange, 09.11.22-15.02.23

Die Arktis Online-Vortragsreihe von Rolf Stange (Termine vom 09.11.2022 bis 15.02.2023) Auch in diesem Winter finden wieder die sehr interessanten Online Vorträge von Rolf Stange ...
ZUM ARTIKEL »
News

Sailing SOUTH 2024

Segel-Expedition: Feuerland – Antarktis – Süd Shetlands – Südgeorgien – Falklands Auf Shackletons Spuren in die Antarktis und ins Südpolarmeer segeln – davon träumen wahrscheinlich ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 73 – Morgengrauen im Goldhafen

Goldhafen? Ja, das ist der ursprüngliche Name von Gold Harbour, einem wundersamen Fleckchen Erde, leicht überbevölkert von allerlei Tieren, im Südosten Südgeorgiens. Den deutschen Namen ...
ZUM ARTIKEL »
Hamberg-Hornbreen-Querung Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 72 – Die Hamberg-Hornbreen-Querung – eine besondere Gletscherwanderung

Wie es ist, auf einem Eis zu stehen, dass Jahrtausende hier war, und bald nicht mehr. In diesem Sommer habe ich zwei Touren rund um ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 71 – Wenn vor dem Bellsund Delfine in die rote Sonne springen

Es war einer jener Abende, die kitschiger nicht sein konnten. Eine rote Sonne versank eben nicht im Meer, sondern blieb knapp über dem Horizont prangen, ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 70 – Das wunderweiche arktische Spätsommerlicht

Fotos von: Birgit Lutz Nirgendwo sonst entfalten sich die Jahreszeiten so schnell und mit solcher Wucht, wie in der Arktis. Seinen ganz eigenen Reiz hat ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 69 – Der Narwal – das Einhorn der Meere

Der Narwal ist ein mystisches, bezauberndes, wunderbares Tier, das sich an den Rändern unserer Erde pudelwohl fühlt. Einmal hatte ich eine Gruppe zu leiten, in ...
ZUM ARTIKEL »
Polarweide, Salix Arctica Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 68 – Der Baum der Arktis – die Polarweide

Wer einen schattenspendenden Baum sucht, wird auch in der Tundra Spitzbergens fündig. Nur das Drunterlegen erfordert Polaryoga. Bäume in der Arktis? Gibt es doch gar ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 67 – Eisbaden an den Rändern der Welt – die Arktischen Nakenbadeklubbs

Seit kurzer Zeit ist Eisbaden auch hierzulande ein Trend geworden. Schon lange Jahre aber gibt es die Nakenbadeklubbs in der Arktis, in harscherer Umgebung, mit ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 66 – Der Heleysund – spannende Passage

Heute wollen wir einfach mal wieder eine schöne Reise unternehmen, genauer, eine der Stellen besuchen, die für mich die schönsten auf Spitzbergen-Umrundungen sind: der Heleysund. ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 65 – Wahl-Schock in Spitzbergen

Diesmal etwas Ernsthaftes: Künftig dürfen Ausländer in Spitzbergen praktisch nicht mehr wählen. Warum das traurig und beunruhigend ist. Longyearbyen war bislang ein Örtchen, wie man ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 64 – Die arktische Hummel

Bei der letzten Kolumne ging es um das Verschwinden der Tundra, weil die Baumgrenze mit steigenden Temperaturen immer weiter nach Norden wandert. Als ich mich ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 63 – Die Tundra verschwindet

Eine Studie des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) hat jetzt gezeigt, dass die sibirische Tundra bis Mitte des Jahrtausends fast komplett verschwinden könnte Eine ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 62 – In Bücher nach Grönland

Es ist mal wieder Zeit für neue alte Bücher! Ich habe in meinem Regal nach neuem Futter für Bücherwürmer gesucht, und diesmal drehen sich alle ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 61 – Ein Abend in der Hinlopenstraße

Manchmal bekommt man einfach so ein Geschenk von Spitzbergen. Wundersame Momente, die man nie vergessen wird, einfach so. Einen solchen Moment durften wir 2019 erleben, ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 60 – Der arktische Papagei

Schon früh im Jahr kann man in Spitzbergen einen mittlerweile immer häufigeren Gast beobachten: den Papageitaucher, der aussieht wie eine Kreuzung aus Pinguin und Papagei. ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 59 – Alles schmilzt

Wir schaukeln in dem Zodiac hin und her, meine Hand ist schon fast am Gashebel Nach einer anhaltenden Hitzewelle ist in der Ost-Antarktis nun ein ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 58 – Tiere beobachten – in echt

Wir schaukeln in dem Zodiac hin und her, meine Hand ist schon fast am Gashebel angefroren, die Gäste kauern im windigen Nieselregen. Wir warten. Ein, ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 57 – Wäre die Welt doch ein Schiff

Es ist nun 15 Jahre her, dass ich zum ersten Mal auf ein Schiff gestiegen bin, das ins Eis fahren sollte. Es war ein russisches ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 56 – Das Superfood der Seefahrer

Im Flachland beginnt ja nun schon langsam der Frühling – deswegen erzähle ich heute von einer Pflanze, die nicht nur im höchsten Norden gute Dienste ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 55 – Auf Schatzsuche im Weddellmeer

Einige Glückliche leben gerade einen Kindertraum aus Abenteuer und Schatzsuche auf hoher See: Sie suchen im antarktischen Weddellmeer nach dem Wrack der Endurance – dem ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 54 – Ein Fisch-Kindergarten braucht Schutz

Da wäre man gern dabei gewesen: Vor knapp einem Jahr schleppten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungsschiffs Polarstern im Weddellmeer ein Kamerasystem über den Boden. Auf ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 53 – Der Pinguin, der wie ein Esel heißt

Schon beim allerersten Mal, als ich in der Antarktis war und hörte, wie jemand sagte, bald könne man die Eselspinguine sehen, dachte ich mir: Was ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 52 – Silvester im Eis

Wieder ist ein Jahr vorbei! Kinder, wie die Zeit vergeht!  Und deswegen knüpfe ich hier an meine Weihnachtsgeschichten der vergangenen Woche an. Vergangene Woche ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 51 – Weihnachten im Eis

Nun ist es also so weit – es ist Weihnachten. Während wir allüberall schon seit Wochen von Weihnachtsmusik und Glitzerschmuck umgeben sind, gibt es auch ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 50 – Die Bucht im Paradies

Wer träumt sich dieser Tage nicht einmal weg, in ein Paradies, fern von allem? In den Sommer, in eine Meeresbucht, in der die Wellen sanft ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 49 – Bücher unterm Baum – Eisige Literatur

Bücher unterm Baum – Eisige Literatur Zum Glück ist noch etwas Zeit bis Weihnachten – und wer noch Geschenke sucht, dem seien hier wieder einmal ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 48 – Rudolphine, the Red-Nosed Reindeer!

Nun ist sie wieder da, die Zeit, in der es draußen gar weihnachtlich glitzert, allüberall auf den Tannenspitzen sehen wir goldene Lichtlein blitzen und aus ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 47 – Hvaldimir – Der einsame Beluga

Auf einmal war er da. In der Nähe von Hammerfest in Nordnorwegen. Ein Beluga. Belugas sind Weißwale, die normalerweise nicht in Nordnorwegen vorkommen, sondern nur ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 46 – Salisbury Plain – ein Ort, den es gar nicht mehr geben kann

Wenn man diesen Ort erreicht, wähnt man sich in einer dieser BBC-Produktionen, in denen es wimmelt vor Tieren, Orte, die man nie gesehen hat und ...
ZUM ARTIKEL »
News

Der Arktische Mittwoch mit Birgit Lutz und Rolf Stange

Online Vorträge | Der Arktische Mittwoch wird fortgeseetzt Online-Vorträge von Birgit Lutz und Rolf StangeMittwoch, 1. Dezember 2021 – ARVED FUCHSShackleton 2000 Arved hält für ...
ZUM ARTIKEL »
Pottwal mit Blas Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 45 – Der Pottwal

Steil stellt sich die Schwanzflosse auf und versinkt senkrecht vor uns in den Wellen – ein tauchender Pottwal macht sich auf den Weg hinunter in ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 44 – Die Albatrosse von West Point

Über mir saust es, ich drehe den Kopf nach oben und gefühlt nur eine Armlänge von mir entfernt segelt ein riesiger, wirklich riesiger Albatros hinweg, ...
ZUM ARTIKEL »
News

Vortrag “Grönland an Bord der BALTO”

Vortrag von Christian Engelke Arktis Reisen an Bord eines kleinen Schiffes “Erleben Sie Grönland an Bord der BALTO” 03.11.2021 um 18:00 Uhr kostenlos https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_R3tyV-euQEOUawcnkgkRug
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 43 – Die Bartrobbe

Die Bartrobbe fläzt meistens alleine auf einer Scholle oder einem Eisfeld herum, immer bereit, sofort im Wasser zu verschwinden. Sie gehört zu einer der bevorzugten ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 42 – Der Snatcherpynten – Rechts vom Gletscher gibt’s auch was zu sehen

Rund um unseren Globus gibt es viele extravagante Orte für Ferienhäuser. Einer der ausgefallensten Zweitwohnsitze der Welt dürfte einst die Gjævervilla im Recherchefjord in Spitzbergen ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 41 – Die Strudel des Heleysunds

Das Schöne an Seefahrten ist – und manche Guides vergessen das manchmal – dass man ja auf See ist. Das klingt nun erst einmal seltsam, ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 40 – Die richtungsweisende Polster-Pflanze

Das Schöne an meinem Arktis-Leben ist, dass ich in dieser Region sehr viel gelernt habe, das auch auf mein „normales“ Leben sehr viel Einfluss hat. ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 39 – Das Septemberminimum – wenigstens kein neuer Rekord

Diesmal gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Fangen wir mal mit der guten an: 2021 Jahr ist das Meereis in der Arktis nicht ...
ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 38 – Der Goldschopfpinguin

Pinguine sind sehr possierliche Tierchen – und das possierlichste unter ihnen ist meiner Meinung nach ganz unbestritten der Goldschopfpinguin, der immer aussieht, als wäre er ...
ZUM ARTIKEL »