Blog

  • Alle Beiträge
  • News
  • Polar-Kolumne
Alle Beiträge
  • Alle Beiträge
  • News
  • Polar-Kolumne
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 37 – Ein Abend vor dem Gletscher

Eis, sagen die anderen, ist doch immer das Gleiche. Wie kannst Du immer wieder ins Eis fahren, mitten im Sommer, jahrelang, immer wieder? Meistens lächle …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 36 – Über das Schiffsleben

Hat ein Urlaub auf See, auf einem Schiff viel gemeinsam mit alter Seefahrer-Romantik? Bekommt man denn keinen Lagerkoller, wenn man nur den eingeschränkten Raum eines …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 35 – Spuren einer anderen Zeit

Eis, Gletscher, Schnee, Bären – für viele Menschen sind das die Gründe, einmal in die Arktis zu fahren. Für mich gibt es aber noch einen …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 34 – Wie reizvoll wenig Reize sein können!

Reizüberflutung. Kennt Ihr das? Zum allerersten Mal hatte ich die, als ich 2010 von meiner ersten Skitour zum Nordpol zurückkam. Wer erinnert sich an den …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 33 – Wanny Woldstad – Die kleine große Trapperin

Als ich mein erstes Buch über den Nordpol geschrieben habe, wurde ich oft gefragt, ob ich die einzige Frau war, die dort im Norden unterwegs …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 32 – Hoch über der Gänsebucht in Spitzbergens Hornsund

Die Aussicht ist es dann doch immer wieder wert. In der Gåshamna, der Gänsebucht an der Südseite des Hornsunds, beginnt eine Wanderung, die ich immer …

ZUM ARTIKEL »
BirgitLutz Kolumne 31 Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 31 – Vom Glück der kleinen Momente

Manchmal sind es die ganz kleinen Momente, die alles ganz groß werden lassen. Als Expeditionsleiter hat man häufig nicht viel Zeit, die Gegend zu genießen, …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 30 – Einfach und spektakulär: Schneeschuhtour in Spitzbergen

Wie es dort wohl jetzt aussieht? Zwei Jahre bin ich nicht dort gewesen, bei einer meiner liebsten Schneeschuhtouren in Spitzbergen, die Seitenmoräne des Blomstrandbreen hinauf. …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 29 – Schottland – Die Alternative, die ein eigenes Ziel wurde

In Zeiten wie diesen geschehen ja nun schon eine Weile Dinge, mit denen man nie gerechnet hatte, und einige davon sind sogar gut. Von so …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 28 – Ausrüstungstipp: Die Ferne, ganz nah!

Jetzt mal wieder was Praktisches. Immer wieder werde ich gefragt, was denn meine Super-Geheimtipps sind, was man auf Arktis- und Antarktisreisen unbedingt dabeihaben sollte. Nun …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 27 – Buckelwale, zu Wasser und zu Luft

In den Filmen sieht das immer so aus, dass Wale aus dem Wasser schießen, sich waagrecht in der Luft drehen und dann mit einem Riesenplatsch …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 26 – Permafrost – wenn die Gefriertruhe zu müffeln beginnt

In dieser schönen Kolumnenreihe war nun schon öfter von Permafrost die Rede. Wann, wenn nicht im glühenden Hochsommer wäre also ein besserer Zeitpunkt, sich dieses …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 25 -Dufte Reisen ohne Plastik

Vor einigen Jahren kam am Ende der Reise mal eine Teilnehmerin zu mir und gab mir ein Päckchen Seifenblätter. Diese Seife habe sie sich extra …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 24 – Bsssssssssssssssss – der Sommer-Sound der Sub-Arktis

In den ersten Jahren meiner Arktis-Erfahrung war ich in Gebieten unterwegs, in denen es auch im Sommer zu kalt für vielerlei Getier bleibt. Insekten zum …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 23 – Was ist eigentlich die Antarktis?

Nun also die Pinguine – nachdem es in der vorigen Woche um die Arktis ging, wenden wir uns jetzt der südlichsten Region der Erde zu. …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 22 – Was ist eigentlich die Arktis?

Manchmal denke ich, die versiertesten Arktis-Spezialisten sind Fünftklässler. Bei meinen vielen Schulbesuchen bin ich noch nie von einem Elfjährigen gefragt worden, wie es denn den …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 21 – Sommerliche Eis-Lektüre

Jetzt geht es raus an die Seen, und damit braucht Ihr sicher wieder neuen Liegestuhl-Lesestoff! Ich hätte da noch was für Euch, wieder fünf sehr …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 20 – Die Füchsin, die einfach loslief

Die letzte Saison, in der ich einige Reisen nach Spitzbergen gemacht habe (2019), habe ich scherzhaft irgendwann „die Saison der Füchse“ genannt. Weil wir ständig …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 19 – Plastik im Polarmeer

Alles so schön weiß und blau, so unberührt, so menschenleer. So sehen Prospekte aus, wenn es um Arktisreisen geht. Und oft sieht es auf Reisen …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 18 – Über die Weite

Manchmal vermisse ich das Meer. Wo ich wohne, sehe ich Berge. Das ist schön. Sehr schön. Sie sind noch mit Schnee bedeckt, abends leuchten die …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 17 – Der große Unsichtbare

Langsam schiebt sich unser Schiff den Isfjord hinaus. Die Reise hat vor wenigen Stunden begonnen, der frische Wind weht uns um die Nase, es ist …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 16 – Eine Seefahrt, die macht seekrank?

Den ersten seekranken Menschen habe ich in Italien gesehen. Als ich in Rom studiert habe, bin ich mit meinen dortigen Freunden am Ende nach Sizilien …

ZUM ARTIKEL »
antigua Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 15 – Die Hexenreise

Was war Deine schönste Reise? Das ist eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird. Ich kann sie nicht beantworten. Weil es eine schönste Reise …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 14 – Kleiner großer Wandervogel

Nehmt doch mal eine Tafel Schokolade in die Hand. Haltet sie fest und wiegt sie ein bisschen hin und her. Wiegt so gut wie nichts, …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 13 – Ein Osterhase am Nordpol

Jetzt ist es genau zehn Jahre her. Vor zehn Jahren habe ich meine zweite Skitour zum Nordpol gemacht, zusammen mit dem Schweizer Abenteurer Thomas Ulrich. …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 12 – Kleine oder große Schiffe?

Heute mal wieder was Praktisches. Weil mir eine ganz bestimmte Frage immer wieder gestellt wird. Und diese Frage lautet: Mit welchem Schiff soll ich in …

ZUM ARTIKEL »
News

Der arktische Mittwoch mit Birgit Lutz und Rolf Stange wird fortgesetzt

,, Pressemitteilung – Online Vorträge Birgit Lutz und Rolf Stange “ Da haben die beiden Arktis-Autoren wohl einen Nerv getroffen: Birgit Lutz und Rolf Stange …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 11 – Die Beluga-Beruhigung

Das Kajak wackelt. Unter meinem gelben Boot schiebt sich ein langer, grün schimmernder Schatten vorbei. Und noch einer und noch einer. Beluga-Wale. Ich halte still …

ZUM ARTIKEL »
Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 10 – Wenn das Licht kommt

Jetzt kommt das Licht zurück. Schwarzweiß waren die vergangenen Monate. Die Hänge weiß, der Himmel schwarz, der Mond weiß. Menschen sah man nur als silbrige …

ZUM ARTIKEL »
Krabbentaucher-Birgit-Lutz Polar-Kolumne

Notizen aus dem Eis 9 – Das Kreischen der Krabbentaucher

Langsam, ganz langsam kommt ein kleines schwarzes Köpfchen zum Vorschein, zwei Armlängen entfernt von mir. Dann springt der Krabbentaucher aus seinem Felsennest heraus, setzt sich …

ZUM ARTIKEL »